pupertätslifecrises!?

Tja.. Leider bin ich nicht mehr im Stande mit einem Menschen mehr als 10 Minuten in einem Raum zu bleiben ohne dass ich glaube ich müsste gleich auf den Boden kotzen.. Am aller schlimmsten ist es mit meiner Mutter. Ich halte es nicht mehr aus. Gestern habe ich mit meiner besten Freundin gesimst. Ich hab ihr alles erzählt und sie hat gesagt es könnte schlimmer sein. Ich könnte Frustfressen oder Alkoholiker werden. Leider konnte ich ihr nur zur Antwort geben, dass ich schon wieder zugenommen hatte und zwei mal in der Woche betrunken war. Und dann dachte ich mir: WOW!! Ich hab echt ein Problem. Und selbst meine beste Freundin war sprachlos. Nach einer sprachlosen Nacht und einer halben Tafel Schokolade war es mir bewusst: Pupertätslifecrises! Jeder kennt die Midlifecrises, die ein ganz normaler Mensch zwischen 40 und 60 bekommen kann und bei der er sich nicht mehr wiedererkennt, überfordert ist, usw.. Tja.. und wer sagt, dass es diesen Zustand nicht auch in der Pupertät geben kann!? EBEN! Letztens habe Elektrisches Gefühl von Juli gehört. In der ersten Strophe heißt es: Atemlos und ferngesteuert, abgestumpft und sorgenschwer, ich bin völlig weggetreten, ich spür mich selbst nicht mehr. hm... echt bedenklich.. nämlich genau so fühle ich mich! >_<

24.8.11 16:27

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(24.8.11 17:18)
Mir gefällt die Art wie zu schreibst. Kann dich in vielen Situationen verstehen.Geht mir auch oft so .kannst ja auch ma bei mir kucken??:-)
http://lelle123123.myblog.de/

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen